Weihnachtssegen  2020

Wie die Hirten
sich mitten in der Arbeit
anrühren lassen vom Klang
der Ewigkeit

Wie die Hirtinnen
aus der Verbundenheit
mit den Tieren
staunend danken für den göttlichen Lebensatem in allem

Wie die Hirtinnen und Hirten sich zwischen Vertrauen und Zukunftsangst
Sternstunden schenken lassen.
(Pierre Stutz)

So sei auch du gesegnet
mit all deinen Lieben
mit dem Segen von Weihnachten,

Der menschgewordene Gott mache dein Herz hell mit dem Licht seiner Gnade.

Er erfülle dein ganzes Leben.
mit der großen Freude,
die die Engel verkündet haben,

und wie Christus Himmel und Erde verbunden hat, so lasse er dich stets mit dem Himmel verbunden sein.

(nach dem Messbuch:  Segen an Weihnachten)

 

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

Grabeskirche St. Anton, Schwalmtal
Ursula Hüsgens
(Pastoralreferentin,)