Rorate Lichtvesper zum Advent bei Kerzenlicht mit Musik von Stefan Lenders und Psalmworten, Gebeten und Gedanken von Ursula Hüsgens

In dunklen Zeiten
Zur Besinnung kommen
Innehalten
Anhalten
die Sorgen und Ängste, die Unruhe ausatmen
und neu Atem holen
und warten und offen werden für die Stille
und Augen bekommen für Lichtspuren
Es kommt das Licht.
Es bricht durch die dunkle Wolkendecke
Eine goldene Spur Licht
Lichtspiegelung
Warten auf die Ankunft
Warten
und
sich von kleinen Lichtern berühren lassen,
von adventlichen Melodien
und von den alten Worten der Hoffnung
und neuer Zuversicht für heute
verheißungsvoll
Goldspuren Sinn.

Download Rorate Lichtvesper Plakat

 

Bitte beachten sie die strengeren Corona-Regeln für St. Anton: AHA und maximal 35 Plätze in den Messen. Wenn möglich, melden Sie sich bitte rechtzeitg an: im Pfarrbüro Niederstrasse (0216394540), Grabeskirche St. Anton (02163 5770617 – Email: grabeskirche@kkg-schwalmtal.de) oder Ursula Hüsgens (015152156054).

Wir benötigen Name, Vorname, und mindestens eine Telefonnummer. Adresse ist optional. Haushalte können sich mit einem Namen und der Personenzahl anmelden.

Lesen Sie hier weitere Informationen des Bistums Aachen zu Corona

Bitte denken sie an eine Mund-Nasen-Schutzmaske und bringen Sie gern Ihr eigenes Gotteslob mit.