Coronabedingte Absage unserer Gottesdienste bis zum 31. Januar 2021

 

Liebe Mitchristen in St. Matthias!

Wie Sie aus der Presse erfahren haben liegt der Inzidenzwert (Stand 22.12.2020) bei 226.

Das beschäftigt uns im Kirchenvorstand sehr, da wir als die Verantwortlichen für die Kirchenbauten die Menschen im Blick haben müssen und uns Ihr wohl am Herzen liegt. Wir können verstehen, dass es Verärgerungen gibt, denn auch uns ist es nicht leichtgefallen, die Entscheidung zu treffen, dass wir Gottesdienste in den Kirchen von St. Matthias nicht ermöglichen können.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, für unser Handeln, denn wir wollen dem Leben und der Gesundheit dienen.

Wir haben einen Hausgottesdienst für Sie vorbereitet, Sie finden diesen an den Schriftenständen in unseren Kirchen und auf unserer Homepage im Internet.

Außerdem weisen wir auf die vielfältigen Angebote der Livestream-Gottesdienste oder der Fernsehübertragungen hin.

Um ein gemeinsames Zeichen an diesem Weihnachtsfest in Coronazeit zu setzen, läuten am Heiligen Abend um 17.oo Uhr und um 22.00 Uhr unsere Glocken und laden uns zum gemeinsamen Gebet/Hausgottesdienst ein.

Auch am 1. Weihnachtstag läuten um 10.00 Uhr unsere Glocken und verkünden uns, dass wir das Geburtsfest Christi heute feiern.

Sie sind eingeladen unsere Kirchen und die Krippen aufzusuchen, aber bitte achten Sie auf reichlich Abstand.

Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir-trotz Allem – ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gesundheit und Wohlergehen für 2021.

 

Johannes Quadflieg, Pfarradministrator